Monat: Februar 2014

Neue Konzepte für die Gesundheitsversorgung erforderlich

27. Februar 2014 „Es ist absurd, dass bei steigenden Arztzahlen gleichzeitig die weißen Flecken in der Versorgung wachsen. Die drohende Unterversorgung in benachteiligten Regionen kann nicht wirksam bekämpft werden, wenn wir nicht endlich auch die Überversorgung…

DIE LINKE diskutiert konkrete Chancen für Langzeitarbeitslose

27. Februar 2014 Zur aktuellen Arbeitsmarktstatistik erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher Dr. Andreas Bernig: Ungeachtet der fast unveränderten Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt ist die prekäre Beschäftigung insgesamt weiter auf dem Vormarsch. Leiharbeit, Werksvertragsmissbrauch, Niedriglöhne, Minijobs, befristete…

DIE LINKE unterstützt einkommensschwache Familien

27. Februar 2014 Die Fraktion DIE LINKE hat heute zehn Computer an die Stiftung „Familien in Not“ übergeben. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende Margitta Mächtig: Die 10 Computer gehen an einkommensschwache Familien. Die Geräte – aus Steuern…

Sieg für die Demokratie

26. Februar 2014 Zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zur drei Prozent Klausel erklärt die europapolitische Sprecherin Kerstin Kaiser: Dieses Urteil ist konsequent und stärkt die Demokratie. DIE LINKE hat sich immer dafür ausgesprochen, dass es für…

Auftritt im Schauspielhaus

Neujahrskonzert im Schauspielhaus 40 Kinder aus den Musikklassen 4 – 6 hatten die Möglichkeit, beim Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Brandenburg und des Lajjazzo (Landesjugendjazzorchester) im Schauspielhaus am Gendarmenmarkt am 27.01.2014 mit aufzutreten. Sie haben mit ihren Perkussionsinstrumenten das Stück „Mambo“…

Autorenpatenschaft

Am 15.01.2014 startete ein neues Projekt: Autorenpatenschaften Die Auftaktveranstaltungen in den vierten und fünften Klassen starteten erfolgreich. Nach den Ferien starteten die ersten Workshop. Wir sind gespannt. Hier die Selbstvorstellung des Autors. Bilder hier. Source Article from http://www.grundschule-schulzendorf.de/autorenpatenschaft/

Zeitplan

1. Stunde: 07:55 – 08:40 Uhr 2. Stunde: 08:50 – 09:35 Uhr 3. Stunde: 10:00 – 10:45 Uhr 4. Stunde: 10:55 – 11:40 Uhr 5. Stunde: 12:10 – 12:55 Uhr 6. Stunde: 13:05 – 13:50 Uhr 7. Stunde: 13:55 –…